Heimspiel gegen den VfL Osnabrück - Live bei uns in Hannover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER HOMEBASE -  hier siehst Du unseren HSV!

 

Zweites Heimspiel gegen einen Aufsteiger - wieder ein Dreier unter Steffen Baumgart?

 

Premiere unter Steffen Baumgart am vergangenen Sonntag geglückt, jetzt geht es gegen den zweiten Aufsteiger, wieder in einem Heimspiel. Gegner ist diesmal der VfL Osnabrück. Wir sollten gegen das Schlusslicht allerdings gewarnt sein - wegen der Hinspiel-Niederlage, und weil der VfL am vergangegen Wochenende etwas überraschend dem bisher gut agierenden Hannover 96 drei Punkte abgeknöpft hat.

Ein Selbstläufer dürfte die Partie deshalb nicht werden, auch wenn unsere Rothosen im Volksparkstadion spielen.

 

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 03.März, um 13.30 Uhr   

 

Ihr wollt die Begegnung in netter Umgebung sehen und habt keine Lust auf Solo-Sofa-Surfen? 

Kein Problem, wir sammeln uns natürlich wieder vor dem vor dem TV-Gerät zum symbolischen Support - fühlt Euch eingeladen, vorbeizukommen.

HSV schauen unter Gleichgesinnten - die Reise geht bei uns auch in der sechsten Zweitliga-Saison weiter!

 

 

 Hier findet Ihr uns:

Sportsbar U-TURN,

Bischofsholer Damm 97,

30173 Hannover

 

Wie geht`s zu uns?
Die Sportsbar U-Turn ist gut zu erreichen mit der Stadtbahn Linie 6 Richtung Messe Ost, nur acht Minuten Fahrzeit von der Innenstadt, etwa vom Kröpcke.
Ihr fahrt bis zur Haltestelle Kinderkrankenhaus Auf der Bult - das U-Turn liegt direkt gegenüber.
Ein gastronomisches Angebot zu jedem Spiel ist gewährleistet.
WICHTIG: Im U-Turn ist nur Barzahlung möglich.
Wie immer gilt: Das Live-Spiel der Rothosen ist ein Angebot für alle HSV-Fans, nicht bloß für die Mitglieder unseres Fanklubs.
Neue HSV-Fans sind natürlich immer willkommen.
Habt Ihr Fragen? Dann schreibt uns gerne an kontakt@ofc-hamburgerbotschaft.de oder kontaktiert uns über Facebook
In diesem Sinne:
„Die Karten sind neu gewürfelt
(Oliver Kahn, spielt)
 
Titelfoto: Nordtribüne e.V.